officio - das büro-depot
Hastedter Osterdeich 222   28207 Bremen
Fon: 0421/485 44-0  Fax: 0421/485 44-44  Web: www.officio.de  E-Mail: info@officio.de

Bürotipps zu Büromöbel - Büroausstattung - Vitrinen

Sie befinden sich hier: Startseite » Gut zu wissen: Büromöbel und -ausstattung

Infos, Tipps und Tricks...

Hier finden Sie nützliche Hinweise zu verschiedenen Themenbereichen aus der Warengruppe Büromöbel und -ausstattung.

Leuchtmittel

Welche Leuchtmittel haben Sie in ihrem Sortiment?


Zurzeit haben wir Halogenlampen als auch mit Ersatzlampen für Overhead-Projektoren (zu deutsch: Tageslichtprojektoren) im Sortiment.

Was zeichnet Halogenlampen im Besonderen aus?

Halogenlampen haben eine doppelt so lange Lebensdauer wie Glühbirnen. Sie leuchten weißer als herkömmliche Glühbirnen und haben eine erheblich höhere Lichtausbeute. Das macht sie zu einer hervorragenden Alternative.

Welche Unterscheidungsmerkmale gibt es bei Halogenlampen?

Halogenlampen unterscheiden sich hinsichtlich ihres Einsatzbereiches: Halogenlampen für den Niedervoltbereich (unter 24 Volt) werden vorwiegend als "Spotlichter" und damit zur Beleuchtung einzelner Objekte verwendet. Hochvolt-Halogenlampen mit 230 Volt Netzspannung werden überwiegend mit Dimmfunktion genutzt.

Halogenlampen besitzen verschiedene Sockelgrößen. Worin liegen die Unterschiede?

Der Sockel von Halogenlampen wird allgemein als Stiftsockel bezeichnet. Der Buchstabe G steht für Stiftsockel, die Zahl danach steht für den Abstand der Stifte.

Beispiele:

Bei der Größe G4 haben die beiden Sockelstifte genau vier Millimeter Abstand voneinander und einen Stifte-Durchmesser zwischen 0,65 und 0,75 Millimeter.

Bei der Größe GU10 haben die beiden Sockelstifte genau 10 Millimeter Abstand und einen Stifte-Durchmesser von fünf Millimeter.

Bei der Größe GY6.35 haben die Sockelstifte einen Abstand von 6,35 Millimeter. Der Stifte-Durchmesser liegt zwischen 1,2 und 1,3 Millimeter.


Allgemeines zur Arbeitsplatzgestaltung
Eine ergonomisch gute Sitzposition verbessert neben Ihrem Wohlbefinden auch Ihre Leistungsfähigkeit. Ihre "physischen Aufwendungen" für die Haltearbeit Ihres Körpers betragen im günstigen Fall nur 8 %, schlechte Arbeitsplatzgestaltung erhöhen diese Aufwendungen auf bis zu 40 %.
Um eine Verbesserung der Arbeitsplatzgestaltung zu realisieren, können folgende Hilfsmittel sinnvoll sein:
1. optimal zum Tisch eingestellter Stuhl (siehe Hinweis dazu)
2. richtige Einstellung der Tischhöhe
3. wechslende Arbeitshöhen/-positionen (Stehpult/-tisch)
4. Eventuell eine Fußstütze zum Ausgleich der Beinlänge
5. Bildschirmschwenkarm für eine bequeme Kopfhaltung
6. Konzepthalter für eine optimale Lesehöhe
Die Bedeutung von Grünpflanzen im Büro
Topfpflanzen können Schadstoffe aus der Raumluft mit Hilfe von Enzymen unschädlich machen. Dies funktioniert allerdings nur in beschränktem Umfang und ist daher nur eine Ergänzung zu häufigem regelmäßigem Lüften.
Pflanzen haben jedoch noch andere beachtliche Vorzüge: Neben der Wirkung auf die Psyche erhöhen sie die Luftfeuchtigkeit um bis zu 10% und halten diese konstant. Dies schützt vor Erkältungen, hilft gegen trockene Augen und elektrische Aufladung der Luft. Außerdem wandeln sie den Kohlendioxid-Gehalt der Raumluft in Sauerstoff um und fördern damit das Wohlbefinden.
Die Einstellung des Bürostuhls

Für eine dauerhaft entlastende Sitzposition ist eine richtige Einstellung des Bürostuhls wesentliche Voraussetzung.

Die Sitzhöhe ist so einzustellen, das die Füße vollflächig auf dem Boden stehen. Zudem sollten Ober und Unterschenkel einen Winkel von 90 Grad bilden und die Arme parallel auf der Tischfläche aufliegen.

Funktionen und Mechaniken von Bürostühlen

Synchronmechanik
Die Synchronmechanik kombiniert eine Rückwärtsbewegung der Rückenlehne mit einer darauf abgestimmten, aber geringeren Neigung der Sitzfläche, sodaß in jeder Position der einmal gewählte Abstützpunkt für das Becken erhalten bleibt. Synchronmechaniken unterstützen den Körper in jeder Sitzhaltung optimal und erleichtern den Wechsel zwischen verschiedenen Sitzhaltungen. Sie zeichnen sich aus durch einen großen Öffnungswinkel und einem seidenweichen hinteren Anschlagpunkt.



Permanentkontaktmechanik
Diese bewegliche Rückenlehne erlaubt es dem Benutzer, je nach Tätigkeit zwischen einer aufrechten und einer zurückgelehnten Sitzhaltung zu wechseln, was gleichzeitig eine erheblich verbesserte Nährstoffversorgung der Bandscheiben bewirkt. Die Lehne folgt den Bewegungen des Körpers, gibt ihm in jeder Position den nötigen Halt und unterstützt ihn dabei, sich von der zurückgelehnten wieder in die aufrechte Haltung zu begeben.
Dynamikwippe
Diese Stuhlmechanik ermöglicht dynamisches, bewegungsreiches Sitzen und trägt dadurch zu einem erhöhten Sitzkomfort bei. Jede Sitzhaltung - auch die entspannte Relaxposition - gewährleistet immer einen Körperöffnungswinkel von mindestens 90°.
Rückenlehnenhöhenverstellung
Verstellbare Rücklehnen ermöglichen es, den vertikalen Ansatz der Lordosenstütze an unterschiedliche körperliche Gegebenheiten anzupassen.
Sitztiefenverstellung
Stühle mit Sitztiefenverstellung ermöglichen es Menschen jeder Größe, den Abstand zwischen der Vorderkante des Sitzes und der Rückenlehne ihren Bedürfnissen anzupassen und solcherart höchsten Sitzkomfort und eine optimale Stützfunktion der Rückenlehne miteinander zu verbinden.
Antischock-Arretierung
Diese Technik bewirkt, daß die arretierte Rückenlehne nach dem Lösen der Arretierung nicht unbeabsichtigt nach vorne schnellt und somit auf den Rücken des Benutzers prallt. Erst beim Anlehnen des Rückens an die Rückenlehne des Stuhles wird die Mechanik gelöst und kann dann entsprechend langsam abgeholt werden.
Gewichtsregulierung
Ermöglicht es bei Permanentkontakt-Rückenlehnen und Rückenlehnen mit Synchronmechanik, die Rückstellkraft der Lehne dem eigenen Körpergewicht und Sitzempfinden anzupassen. Schnelle und unkomplizierte Verstellbarkeit auch im Sitzen versteht sich dabei bei prosedia von selbst.
Beckenunterstützung durch Sitzaufkeilung
Beim aufrechten Sitzen wirkt die Aufpolsterung im hinteren Teil des Sitzes dem Nachhintenkippen des Beckens entgegen. Dadurch wird die S-Form der Wirbelsäule unterstützt und die gleichmäßige Druckverteilung auf die Bandscheiben erreicht.
Lordosenunterstützung durch Lendenbausch
Durch die besondere Aufpolsterung der Rückenlehne im Lendenwirbelbereich wird eine sehr gute Abstützung der Wirbelsäule erreicht. Lordosenstützen haben die Aufgabe, dem Körper einen erheblichen Teil der Muskelarbeit abzunehmen, die zu einem Aufrechterhalten der sitzenden Haltung erforderlich ist.
Schützen Sie Ihr Notebook vor Diebstahl!
Notebooks sind ein begehrtes Objekt bei allen Diebstählen. Zu dem Ärger über den materiellen Schaden kommt auch noch der Verlust über den Datenbestand. Einige Diebstahlsicherungen finden sie unter "Schlösser, Einbruchsicherungen, Alarmsysteme".
officio - das büro-depot · Onlineshop für Bürobedarf, Büromaterial und Büroartikel
Hastedter Osterdeich 222 · D-28207 Bremen
Tel: 0421 - 485 44-0 · Fax: 0421 - 485 44-44 · info@officio.de · www.officio.de
Wir freuen uns über Lob und Kritik zum officio-Shop!

Officio Büromaterial: Hinweise auf Shop-Funktionen