Stabilo und Second Life

24. Januar 2008 | 15:54 | Michael H.

Stabilo wird als erstes Unternehmen der Branche in der virtuellen Welt „Second Life“ aktiv. Nach der zielgruppengerechten Umgestaltung der Homepage ein weiterer Schritt zur Imagepflege. Scheinbar will man in erster Linie Schüler und Jugendliche an die Marke binden. Jedenfalls gibt es auf der Firmenwebsite spongebobartige Textmarker und jede Menge buntes Flash zu sehen. Unbequem, wenn man Informationen und Daten zu Stiften sucht.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar