Schwierig zuzuordnen

28. Mai 2008 | 16:25 | Michael H.

Gerade kam eine E-Mail ohne Betreff. Der Absender war in der Form „Heike und Ingo“ <heike-ingo@grosseremailanbieter.de> [Namen geändert]. Die beiden fragten an, ob ihre gestrige Bestellung denn bei uns eingegangen wäre. Dazu keine Kundennummer, keine Anschrift und kein vollständiger Name. So etwas ist dann sehr schwierig zuzuordnen. Über die Mailadresse konnte ich zumindest nichts finden.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar