Schlimme Geschichte

29. Juli 2008 | 12:49 | Michael H.

Letzte Woche hatte hier eine Kundin angerufen, um nachzufragen, ob auf Ihren Namen noch irgendwelche offenen Rechnungen existieren. Der Hintergrund war, dass ihr (inzwischen Ex-) Freund auf ihren Namen (und unter Angabe ihrer Kontoverbindung) im ganz großen Stil eingekauft hat. Nun hat sie 40.000 Euro Schulden am Hals und muss Privatinsolvenz anmelden. Bei uns lagen nur zwei kleinere Rechnungen vor, die auch beide bezahlt waren. So blieb uns nichts weiter übrig, als ihr alles Gute zu wünschen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar