Flipcharts: Modellübersicht und Einsatzmöglichkeiten

4. April 2013 | 11:59 | Karsten Redmann

Für nahezu jeden Einsatzbereich gibt es mittlerweile Flipcharts – darunter mobile, platzsparende, kompakte, flexible oder auch höhenverstellbare Ausführungen. Einen systematischen Überblick über einige Modellvarianten finden Sie unten. Den Anfang macht die mobile Flipchartvariante Mobil Deluxe.

Genauere Angaben der im Text aufgeführten Flipcharts erhalten Sie in den jeweiligen Produktbeschreibungen. Klicken Sie dafür einfach nur auf das angeführte Beispielmodell.

 

>>> Die mobile Variante: Dieses Flipchart mit Rollen ist geradezu ideal für den mobilen Einsatz. Im Konferenzraum bleiben Sie stets flexibel und können dieses rollbare Modell mit Leichtigkeit an jedem beliebigen Platz positionieren und Ihre Ideen ideal präsentieren. Ebenso einfach können Sie diese Variante mit in Ihr Büro nehmen und dort die auf dem Flipchart festgehaltenen Inhalte in ein Protokoll übertragen.

Flipchart Mobil Deluxe

Kennzeichen:
+ Mobil: Verfügt über einen Sternfuß mit 5 Rollen
+ Tafel magnethaftend
+ Höhe: 190 Zentimeter
+ Zwei Arme zur Erweiterung
+ Mit Ablageschale für Stifte etc.

Das Beispielmodell „Mobil Deluxe“ (siehe Bild oben) mit ausführlicher Produktbeschreibung finden Sie hier.

 

>>> Die platzsparende Variante: Ein Flipchart ohne Ständer zum Anschrauben an die Wand oder zum platzsparenden Einhängen von oben in die Tür. Dieses Modell steht Ihnen nie im Weg und bietet Ihnen variable Präsentationsmöglichkeiten.

Hebel Flipchart funktionell

Kennzeichen:
+ Hohe Variabilität: Wand- oder Türbefestigung
+ Nach Gebrauch kann die Tafel platzsparend verstaut werden.
+ Formstabile Stahlblech-Tafel

Das Beispielmodell „Hebel Flipchart funktionell“ (siehe Bild oben) finden Sie hier.

 

>>> Die kompakte Variante: Das Tisch-Flipchart – klein, fein, kompakt und darüber hinaus vielseitig einsetzbar. Zum Beispiel für die Präsentation direkt beim Kunden oder im Rahmen kleinerer Meetings. Dieses Modell ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Sie haben die Auswahl zwischen DIN A4- und DIN A3-Formaten sowie Hoch- und Querformaten.

Durable Tisch-Flipchart

Kennzeichen:
+ Vielseitig einsetzbar – Aufklappen, Aufstellen und Präsentieren
+ Ringmechanik mit 10 Sichthüllen

Das Beispielmodell „Durable Tisch-Flipchart“ (siehe Bild oben) finden Sie hier.

 

>>> Die flexible Variante: Selbsthaftende Folie im Spender mit Schneidevorrichtung. Hier bestimmen Sie das Ende – dank des Spenders sind Sie in der Lage die Länge des Flipchartpapiers bzw. die Länge der Folie selbst zu bestimmen. Da die Folie selbsthaftend ist, brauchen Sie lediglich einen glatten Untergrund um Ihre kreativen Ideen festzuhalten.

LEITZ EasyFlip Mobiles Flipchart

Kennzeichen:
+ Unabhängig von der Raumausstattung einsetzbar
+ Selbsthaftend – aufgrund elektrostatischer Ladung
+ Man braucht lediglich einen einigermaßen glatten Untergrund
+ Universell einsetzbar
+ Präsentationsfolie kann durchaus länger sein als geschnittenes Flipchartpapier

Das Beispielmodell „LEITZ EasyFlip Mobiles Chart“ (siehe Bild oben) finden Sie hier: Leitz EasyFlip Mobiles Chart | Leitz EasyFlip Folie

 

>>> Die höhenverstellbare Variante: In moderner Alu-Ausführung und mit praktischer Magnetschnappautomatik zum beidseitigen Behängen der Arme. In groß (Mobilpresenter) und klein (Tischpresenter) erhältlich. Leicht und höhenverstellbar.

MAUL Mobilpresenter

Kennzeichen:
+ Höhenverstellbar
+ Beidseits behängbar
+ Mobil: Fuß mit 5 Rollen
+ Aus federleichtem Aluminium
+ Mit Magnetschnappautomatik
+ Drei Arme – erweiterbar bis zu 6 Armen

Die Beispielmodelle „MAUL Mobilpresenter und MAUL Tischpresenter“ (siehe Bild oben) finden Sie hier: MAUL-Mobilpresenter | MAUL-Tischpresenter

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

  1. Kommentar von Larissa P.:

    Hallo!

    Ach du meine Güte – dass es so eine große Auswahl an unterschiedlichen Flipcharts gibt…der reine Wahnsinn. Danke dafür! Ich habe auch noch einen kleinen Hinweis zu geben. Es geht um Flipchartgestaltung. Für alle, die es interessiert, hier der Linktipp: http://www.fliplance.de

    Gruß
    Larissa

    11. April 2013 | 13:38

Schreibe einen Kommentar