Monatsarchiv Januar, 2008

Mit dem Pferdewagen

29. Januar 2008 | 13:32 | Michael H.

Ein Kunde hatte nach dem Liefertermin für die von ihm bestellte Postleitzahlentafel gefragt. Die Tafel geht am Freitag in den Versand und wird somit höchstwahrscheinlich am Montag beim Kunden zugestellt. Der Kunde fand diese Paketlaufzeit offensichtlich ziemlich lang und fragte: „Womit liefern die denn? Mit dem Pferdewagen?“.

... weiterlesen »

Deutsche kaufen gern im Internet ein

29. Januar 2008 | 12:21 | Michael H.

Nach einer Studie des Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. haben 41% der Deutschen im Jahr 2007 im Internet Waren bestellt. Im Vorjahr waren es noch 38%, 2005 nur 32%. „Online-Shopping bietet viele Vorteile: Es ist preistransparent, bequem und meist auch umweltschonend – zudem ist ein Umtausch in aller Regel problemlos“, kommentierte BITKOM-Präsident Prof. […]

... weiterlesen »

Herma Etiketten-Assistent online

28. Januar 2008 | 16:35 | Michael H.

Von Herma gibt es einen sehr beeindruckenden Service: Den Etiketten-Assisten, der komplett online funktioniert. Diese Software hat den Vorteil, dass auf dem Rechner des Nutzers nichts installiert werden muss. Gerade für Nutzer in Firmennetzwerken sicherlich sehr nützlich. Der Funktionsumfang ist recht beeindruckend: Das Gestalten der Herma-Etiketten ist intuitiv möglich, man kann sogar Tabellen im MS-Excel […]

... weiterlesen »

Stabilo und Second Life

24. Januar 2008 | 15:54 | Michael H.

Stabilo wird als erstes Unternehmen der Branche in der virtuellen Welt „Second Life“ aktiv. Nach der zielgruppengerechten Umgestaltung der Homepage ein weiterer Schritt zur Imagepflege. Scheinbar will man in erster Linie Schüler und Jugendliche an die Marke binden. Jedenfalls gibt es auf der Firmenwebsite spongebobartige Textmarker und jede Menge buntes Flash zu sehen. Unbequem, wenn […]

... weiterlesen »

Ich liebe in Hamburg

24. Januar 2008 | 12:55 | Michael H.

Aus einer Kundenmail: „Ich habe noch heute über Ihrer Webseite eine Ware bestellt. Ich liebe in Hamburg.“

... weiterlesen »

HERMA mit neuer Beschichtungsanlage

21. Januar 2008 | 8:15 | Rolf

Der Stuttgarter Selbstklebetechnikspezialist HERMA hat heute am Standort Filderstadt die laut Firmeninfo „weltweit modernste Beschichtungsanlage für Haftmaterial“ gestartet. Auf der heute gestarteten neuen Beschichtungsanlage fertigt das Unternehmen Haftmaterial auf Rollen, aus denen Etiketten entstehen. Die Gesamtkapazität der Herma-Anlagen wächst mit dem neuen Werk von bislang 300 auf 750 Millionen Quadratmeter Haftmaterial. Bei einem Investitionsvolumen von 35 […]

... weiterlesen »

Immer ein offenes Ohr

18. Januar 2008 | 16:13 | Michael H.

Das Telefon klingelt. Der Mann am anderen Ende eröffnet das Gespräch mit der Anmerkung, dass ihm ein Satz auf unserer Homepage besonders gut gefällt: „unsere Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr für Ihr Anliegen“. Danach kam das dann eigentliche Anliegen: sein Faxgerät funktioniert nicht mehr richtig, es liegt wohl am Treiber und er sucht bereits […]

... weiterlesen »

Stabilo pointVisco

17. Januar 2008 | 16:44 | Michael H.

Neu im Sortiment: Die Gel-Tintenroller pointVisco von Stabilo in 10 verschiedenen Farben und 2 gemischten Etuis. Laut Stabilo ist der pointVisco die „Neu-Interpretation des Design-Klassikers STABILO point 88“. Ob dieser Stift ähnlich erfolgreich wird wie der 1,5 Milliarden Mal verkaufte point 88 bleibt abzuwarten.

... weiterlesen »

Farber-Castell

17. Januar 2008 | 14:30 | Michael H.

Unter den Top-100 Suchbegriffen, über die Kunden von google aus zu uns kommen findet sich unter anderem Farber Castell. Grund ist ein Tippfehler in einem unserer Artikel. Nach kurzem Abwägen wurde der Tippfehler ausgebessert, auch wenn das vielleicht ein paar Seitenzugriffe kostet. Richtig muss es natürlich Faber Castell heißen.

... weiterlesen »

Wenn Kunden zu viel handeln

17. Januar 2008 | 13:38 | Michael H.

Es ist absolut üblich und verständlich, wenn Kunden bei einer Abnahme von 100 oder 1000 Stück eines Artikels über den Preis verhandeln möchten. Machen wir auch gerne. Wenn es allerdings um einen einzelnen Kalender im Wert von 30 Euro geht ist einmaliges Fragen eigentlich ausreichend. Wenn der Kalender wie Blei in den Regalen liegen würde, […]

... weiterlesen »